Freie Demokraten unterstützen Standorterhalt des Von der Leyen Gymnasiums

Die FDP im Saarpfalzkreis begrüßt, dass der Standort des Von der Leyen Gymnasiums rechts der Schlossbergstraße erhalten bleiben kann.

Aufgrund der baulichen Mängel der bestehenden Gebäude stellte sich die Frage, inwieweit ein vollständiger Neubau auf einem neuen Bauplatz oder Neubau und Renovierung am bekannten Standort der richtige Weg für das Gymnasium wären. „Der Standort der Schule trägt zur Atmosphäre der Schule bei, diese wäre bei einem Neubau an einem anderen Platz so nicht erhalten geblieben“, so der Kreisvorsitzende Marcel Mucker. Die FDP hat im Kreistag für die Variante 2a mit Standorterhalt gestimmt.

„Auch die weitere Nutzung des ehemaligen Internatsgebäudes ist ein Gewinn für die Stadt Blieskastel“, so Mucker weiter.